SPS (Siemens Simatic S7 CPU 315-2 PN/DP) - Kursblock A

Zielgruppe
Das Angebot richtet sich an Facharbeiter/-innen, Techniker/-innen und Ingenieure/Ingenieurinnen, die erstmalig mit diesen Aufgabenstellungen konfrontiert werden. Teilnehmer mit Grundkenntnissen können diese aktualisieren, erweitern und vertiefen.

Lerninhalte
Themenbezogenes Praxisseminar:

  • Grundlagen der SPS-Technik
  • Montage und Wartung der SPS S7
  • Simatic-Manager
  • Hardware-Konfiguration
  • Symbolik
  • Hardware Inbetriebnahme
  • Bausteine - Architektur und Baustein-Editor
  • Binäre Operationen
  • Digitale Operationen
  • Umverdrahten eines Anwenderprogramms
  • Dokumentieren, Sichern, Archivieren

Umfang
40 Ustd., Teilzeit

Kursbeschreibung
Industrielle Steuerungsaufgaben werden heute zunehmend durch kompakte, moderne und diagnosefähige Systeme ausgeführt. Durch die Grundlagenvermittlung, durch die Montage, die Inbetriebnahme und Wartung erwirbt der/die Teilnehmer/-in im Kurs die Fähigkeit, solche Steuerungen zu bedienen. Die Theorie wird in der Praxis durch den Einsatz der Steuerung Siemens Simatic S7 CPU 315-2 PN/DP unterstützt.

Hinweis
Das Seminar ist kein Umsteigerkurs von S5 auf S7!

Teilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl 8

Abschluss
Lehrgangszertifikat des BZE

Lehrgangstermine
auf Anfrage

Kosten für die Teilnahme
auf Anfrage

Anmeldeformular zum Download (82 KB)